Forum: Nachhaltigkeit

...noch schnell die Welt retten...

Nachhaltigkeit oder Schöpfungsverantwortung ist ein Thema, das uns alle betrifft. Was heißt das und wie kann das Thema in die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einfließen? Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns beim Forum: Nachhaltigkeit.

Lukas Weiß (Energie 2050) gibt theoretische Inputs zur Grundlagenarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Der Gemüsebaumeister Romed Giner gibt uns einen Einblick in den Bereich der Nahrungsmittel. Bei Workshops zu den Themen Mobilität, Veranstaltungsplanung, Kleidung und ökologischer Fußabdruck können Ideen für die Praxis gesammelt werden.

Organisiert von der Katholischen Jugend, Jungschar und youngCaritas der Diözese Innsbruck.

 

Die Veranstaltung wird nach den Vorgaben von Green Events Tirol durchgeführt.  

Barrierefreiheit: 

Der Veranstaltungsort ist großteils barrierefrei zugänglich. Melde dich vorab bei uns, wenn du besondere Anliegen hast.

Anreise: 

Wir bitte um eine umweltfreundliche Anreise. Die Fahrplanauskunft für die IVB-Linie "STB" (Einstieg "Ibk. Hauptbahnhof", Ausstieg "Mutters Bahnhst.") gibt es hier. Außerdem wird eine Mitfahrbörse eingerichtet, die Vermittlung erfolgt direkt bei der Anmeldung.

Übernachtung: 

Die Übernachtung im Jungscharhaus ist möglich. Nimm dazu bitte, neben Dingen die du persönlich für zwei Tage benötigst, Leintuch und Bettwäsche oder Schlafsack (inklusive Bezug für Kopfpolster) mit. Du kannst dir im Haus aber gerne für € 4,50 die Bettwäsche ausleihen.

Zielgruppe ab 15 Jahre
Datum Sa 25. bis So 26. März 2017
Zeit Beginn Sa 12.00 Uhr, Ende So 13.00 Uhr
Ort Jungscharhaus Mutters, Rauschgraben 8
Kontakt Bianca Wieser (bianca.wieser@dibk.at, 0512/22 30-46 01)
Kosten keine
Anmeldung bis Fr 10. März 2017

Gefördert durch die Abteilung Gesellschaft und Arbeit/Fachbereich Jugend des Landes Tirol.