Jänner 2017

Das neue Jahr beginnt auch diesmal damit, dass wir uns vorbereiten.

Der Fasching steht direkt vor der Tür, das bedeutet, es wird bunt, laut und lustig - natürlich wird es das nicht von alleine. Darum bereiten wir Stationen, Abläufe, Kostüme, Luftballons, rote Nasen, unsere FahrerInnen und MitfahrerInnen darauf vor: Es wird gepackt, geübt, geprobt und umgeschrieben, wir schulen ein, wir probieren und überarbeiten, damit am Ende ein lustiges Faschingsfest für alle herausschaut.

Die ersten Ergebnisse lassen sich auch schon sehen: Der Katholische Familienverband Absam und Haimingerberg haben ihn schon getestet - wir waren begeistert und hatten bei unserer Reise in die Faschingswelt jede Menge Spaß - und die Kinder - natürlich auch!