Juli 2017

Der Sommer zeigte sich im Juli von der schönsten Seite. Wir konnten alle unsere Spielfeste im Freien abhalten und hatten durchwegs super Temperaturen und Wetter! Die erste Juli Woche war vollgepackt mit Spielfesten. Jeden Tag aufs Neue hieß es „JUHU DER SPIELBUS IST DA!“. Unsere fleißigen Fahrer/-innen und ehrenamtlichen Helfer/-innen haben in diesen Tagen wirklich ihr Bestes gegeben und den Kindern hat es sichtlich Freude bereitet.

Neben vielen Kunterbuntspielfesten hatten wir auch einige Indianerspielfeste und Jahrmarktsspielfeste. Besonders für Schulen eignet es sich super, eines unserer speziellen Angebote auszuprobieren und in eine andere Spielwelt zu schlüpfen. Die Kinder konnten Indianerschmuck und Kopfbedeckungen basteln, sich beim Bingo Spiel am Jahrmarktplatz oder auch beim Erlernen der Zeichensprache im Tipi Zelt vergnügen.

Am 16. Juli hat sich der Spielbus von seiner wandelbaren Seite gezeigt. In Zusammenarbeit mit dem Land Tirol haben wir gemeinsam mit 20 Jugendlichen aus aller Welt beim Gramartboden ein Spielfest gestaltet. Gemeinsam wurden die verrücktesten Spiele gespielt und zum Schluss sind alle Jugendlichen plus Betreuer/-innen noch den ganzen Hügel runtergekullert. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie verbindend das gemeinsame Spiel ist und wie viel Spaß man in jedem Alter daran haben kann!

In diesem Sinne geht der Sommer für uns weiter und wir starten im August wieder mit vielen bunten, lustigen und absolut einzigartigen Spielfesten durch!