Juni 2017

Der Juni ist wohl der Spielbusmonat schlechthin. Mit fast 20 Spielfesten hatten wir alle Hände voll zu tun. Wir waren bei verschiedensten Veranstaltungen in Innsbruck und Umgebung und bei sehr vielen Schulen in ganz Tirol und Osttirol zu Besuch. Die heißen Temperaturen ließen das Plitsch-Platsch Spielfest zum Dauerrenner werden und die Kinder hatten größten Spaß dabei, in unserem großen Wasserbecken mit Bällen, Schwämmen und Spritzpistolen lustige Wasserschlachten zu machen. So manch ein/-e Betreuer/-in musst sich den flinken Wasserangriffen der Kinder geschlagen geben.

Beim SV Prutz, den Innsbrucker sozialen Diensten, in Leutasch, Wattenberg und Gnadenwald sowie in vielen anderen Gemeinden haben sich die Kinder an unserem kunterbunten Programm erfreut. Unsere riesengroßen Seifenblasen, unsere lustigen Bobbycarrennen und unsere Schminkstationen waren wie immer heiß begehrt.

Das absolute Highlight in diesem Monat war aber mit Sicherheit das große 70 Jahre Jungschar Spielfest im Rapoldipark. Mit über 600 teilnehmenden Kindern und 40 fleißigen Helfer/-innen ist uns ein wunderbares Zirkusspielfest gelungen. Die Kinder konnten während des gesamten Tages verschiedenste Dinge ausprobieren. Sie konnten sich als Clowns, Zauberer und Akrobaten ausprobieren und viele, zum Thema passende, Dinge basteln. Die drei Zirkusaufführungen, die wir gemeinsam mit den Kindern geprobt und durchgeführt haben, waren die Highlights des Tages. Von lustigen Clownaufführungen über akrobatische Meisterleistungen bis hin zu verblüffenden Zaubertricks war alles geboten.

Der Juni endet so rasant wie er angefangen hat und geht ohne einen Tag Pause in die kommenden Spielfeste im Juli über.

Auch im Juli heißt es somit - SPIELFESTE, SPIELFESTE, SPIELFESTE - den Sommerzeit ist Spielbuszeit!