Mai 2017

Der Mai war bei uns ein sehr intensiver und kreativer Monat. Gleich am 01.05. waren wir beim Pfarrfest in Ötztal Bahnhof mit unserem Spielbus zu Gast. Die selbstgebastelten Feuervögel, die Seifenblasen und unser Zuckerlclown haben den Kindern große Freude bereitet.

Am Montag, den 08.05. hat der Spielbus bei der VS Penning einen Stopp eingelegt. Das Spielfest stand unter dem Motto Indianer. Die Kinder konnten eigenen Indianerkopfschmuck basteln, sich eine Kriegsbemalung aufmalen, Indianertänze und die Indianerzeichensprache lernen und vieles mehr.

Am Wochenende waren wir dann, wie jedes Jahr, beim Waldspielfest des Katholischen Familienverbandes in Absam dabei. Heuer stand das Programm unter dem Motto „Die geheimnisvolle Welt der Waldfeen, Waldgeister und Waldwichtel“. Neben vielen bunten Bastelstationen konnten sich die Kinder in die geheimnisvolle Welt des Waldes einleben und viele abenteuerliche Erfahrungen machen.

Die Blühenden Träume in Igls vom 27-28.05. stellten für uns den gelungenen Abschluss des Monats Mai dar. Unsere Zirkuszelte, die Schminkstation sowie unser Balancierseil haben auch in diesem Jahr wieder allen Kindern ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

Neben all den Spielfesten waren wir im Mai auch vor allem damit beschäftigt, das große 70 Jahre Jungscharfest im Rapoldipark zu planen. Gemeinsam mit unserem Team haben wir ein kreatives und lustiges Zirkusprogramm ausgearbeitet.

Im Juni heißt es dann Spielfeste, Spielfeste, Spielfeste – denn Sommerzeit ist Spielbuszeit!