Aktuelles

Infos zum Start in ein neues Arbeitsjahr

Wir unterstützen dich in der Arbeit mit deiner Jungschar- und/oder Minigruppe! Auf dieser Seite findest du die aktuellsten Infos rund um Corona-Maßnahmen usw.

 

Info: Aufgrund der neuen diözesanen und landesweiten COVID Maßnahmen ist das Diözesanhaus Innsbruck für Besucher/innen und den Parteienverkehr geschlossen. Termine im Jungscharbüro sind nur mehr mit Voranmeldung möglich! Bitte kontaktiere uns vorab! Wir sind zu den regulären Öffnungszeiten telefonisch und per Mail erreichbar.

FAQs und häufige Fragen

Darf ich Jungschar- und Minigruppenstunden abhalten?

Die geltenden Corona-Maßnahmen betreffen neben kirchliche Veranstaltungen und Gottesdienste auch die Jungschar- und Miniarbeit!

In einem Schreiben an alle diözesanen und pfarrlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gibt Generalvikar Roland Buemberger einen Überblick über die geltenden Maßnahmen für kirchliche Veranstaltungen und Gottesdienste:

Veranstaltungen sind mit 23. Oktober auf 6 Personen im Innenraum beschränkt. 

Wichtig: Dies gilt auch für Jungschar- und Ministrant/inenngruppenstunden (Weitere Informationen auf https://www.dibk.at/Themen/Kirche-und-Coronavirus/Haeufig-gestellte-Fragen)

Wichtig ist auch, dass die Verordnungen des Bundesministeriums auf jeden Fall einzuhalten sind. Weiters sind Maßnahmen des Landes Tirol und der Diözese Innsbruck ebenfalls zu beachten.

- Die mittlerweile gewohnten Hygieneregelungen (Hände waschen, Niesen in die Armbeuge, kein Händeschütteln, nicht ins Gesicht greifen, …) gelten nach wie vor.


Was bedeuten die "Ampel-Farben" für meine Arbeit im Jungschar- und Minibereich?

Derzeit gelten für die Jungschar- und Miniarbeit die gleichen gesetzlichen Vorgaben wie bei grüner Ampelfarbe.  (https://corona-ampel.gv.at/)

Ab 23.10.2020 können Jungschar- und Minigruppenstunden bis 6 Personen abgehalten werden. (Stand 21.10.2020 -13:00 Uhr)

Bitte halte dich aber an die geltenen bundes- sowie landes- und diözesanweiten Maßnahmen!

Wir halten dich auf dem Laufenden, sollte es in diesem Bereich Änderungen geben!


Muss ich auf die Hygienemaßnahmen und Abstand achten?

Wichtig ist, dass die Verordnungen des Bundesministeriums auf jeden Fall einzuhalten sind. Weiters sind Maßnahmen des Landes Tirol und der Diözese Innsbruck ebenfalls zu beachten.

- Es gilt weiterhin einen Sicherheitsabstandes von mindestens 1 Meter zwischen Personen, die nicht im gleichen Haushalt wohnen einzuhalten.
- Die mittlerweile gewohnten Hygieneregelungen (Hände waschen, Niesen in die Armbeuge, kein Händeschütteln, nicht ins Gesicht greifen, …) gelten nach wie vor.
Bitte besprich vor Ort die Möglichkeit auch im Rahmen der Jungschar- und Ministunden besonders die Handdesinfektion zu ermöglichen.

- Es darf keine Durchmischung der Kleingruppen stattfinden. 

- Auch die GruppenleiterInnen der einzelnen Gruppen dürfen sich nicht durchmischen

- Es ist notwendig, die Kontaktdaten der Kinder zu erheben und eine Anwesenheitsliste zu führen. So kann im Fall des Falles verlässlich Auskunft über die betroffenen Personen gegeben werden. 

- Auch die Zeit vor und nach der Gruppenstunde birgt ein Risiko! Wenn ihr GruppenleiterInnen gemeinsam vorbereitet oder noch nachbesprecht, passt auch hier auf den Sicherheitsabstand auf, tragt außerhalb des Gruppenraumes einen Mund-Nasen-Schutz und desinfiziert die Plätze, auf denen ihr euch aufgehalten habt. 


Wo finde ich Tipps und Tricks für Online Angebote, wie Ideen zu Gruppenstunden etc.

Tipps für interaktive Jungscharstunden und Jungscharkativitäten sowie Infos zu pastorale Angebote findest du auf dieser Seite.

Wir ergänzen auch die Seite u.a. mit Ideen für Alternativprogramme für den Sommer. Also immer wieder hineinschauen loht sich! Wir werden auch über all unsere Medien der Katholsichen Jungschar der Diözese Innsbruck dich auf dem Laufenden halten. Melde dich beispielsweise für den Newsletter an. Hier gelagst du gleich zur Anmeldung!


Weitere Hilfen:

- Verordnungen und Erlässe des Bundesministeriums.
- Informationen
des Landes Tirol und
- der Diözese Innsbruck.
- Information der österreichischen Bischofskonferenz (Rahmenordnung der Bischofskonferenz)

Bitte informiere dich regelmäßig über die aktuellen Maßnahmen bzw. Regeln!

Bei Fragen oder Unklarheiten kannst du dich jederzeit an das Jungscharbüro wenden!

Achte auf die Hygienemaßnahmen: https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Informationsmaterial-zum-Download.html

----------

Wir wollen dir hier auf dieser Seite Tipps und Tricks sowie Infos zur akutellen Lage geben!

Tipps für interaktive Jungscharstunden und Jungscharkativitäten sowie Infos zu pastorale Angebote findest du auf dieser Seite.

----------

Allgemeine Infos

Wie mit Kindern darüber reden?

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft Oberösterreich hat Tipps, wie man mit Kindern über das Coronavirus reden kann, auf ihrer Homepage veröffentlicht.

https://www.kija-ooe.at/2101.htm

Auch in den Medien gibt es immer wieder Ratschläge, wie das Thema mit Kindern besprochen werden kann.

https://www.vienna.at/mit-kindern-ueber-das-coronavirus-reden-was-eltern-beachten-sollten/6535342

https://kurier.at/einfache-sprache/corona-virus-wie-man-kindern-die-angst-davor-nimmt/400772754

Und noch ein Video, mit Erklärung in einfacher Sprache: 
https://www.youtube.com/watch?v=QnPNFsjfdZM

 

Für euch

Um den Kindern Fragen gut beantworten zu können, ist es gut, selbst ein wenig eingelesen zu sein. In den verschiedenen Tageszeitungen gibt es ja inzwischen ganz gute Sammlungen von Fakten und Infos. Wenn ihr tiefer eintauchen wollt, empfehlen wir euch die folgenden Seiten:

AGES - Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit: https://www.ages.at/themen/krankheitserreger/coronavirus/

Weltgesundheitsorganisation WHO (auf Englisch): https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019 

Robert Koch Institut (auf Deutsch): https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV_node.html