Sternsingen

Wir setzen Zeichen für eine gerechtere Welt!


In der ganzen Diözese Innsbruck gehen rund 7.000 Sternsinger/innen jedes Jahr von Haus zu Haus und bringen den doppelten Segen - den Segen für die Menschen hier und den Segen für Menschen in ärmeren Ländern. Hilfe von Kindern für Menschen auf der ganzen Welt - damit ist die Sternsingeraktion etwas ganz besonderes und einmalig!

Danke für euer Engagement!

Königliches Dankeschön!

Zum Abschluss dieser besonderen Sternsingeraktion wollen wir euch ein ganz großes DANKESCHÖN aussprechen: Allen Kindern und Jugendlichen sowie Erwachsenen in den Pfarren! Ihr habt heuer besondere Geduld, Kreativität, Leidenschaft, Flexibilität und Einsatz gezeigt. Wir haben den Menschen in unserer Diözese Zuversicht fürs neue Jahr geschenkt  und dabei ganz viel Gutes bis über den Tellerrand von Österreich hinaus getan.  Eurem Engagement gebührt ganz großer Respekt - DANKE!  

Das findet übrigens auch Bischof Hermann, und grüßt insbesondere die vielen Kinder, die sich auch heuer für den guten Zweck auf den Weg gemacht haben!

PS: Unser Online-Spendenportal auf www.sternsingen.at steht weiterhin offen, für all jene, die die Projekte der Dreikönigsaktion auch jetzt noch unterstützen wollen. Spenden via Erlagschein oder QR Code sind natürlich ebenso möglich.

Sternsingerfilm "Zeit für Heldinnen & Helden"

Sternsingerfilm "Zeit für Heldinnen & Helden"

In unserem brandneuen 7min-Film zeigen wir euch, wie sich Kinder und Jugendliche mit Superkräften für Fairplay in der Welt einsetzen. An drei Projektbeispielen – Straßenkinder in Kenia, Indigene im Regenwald Brasiliens und Bauernfamilien in Indien – könnt ihr sehen, wie sich mit Sternsingerspenden das Leben von Menschen positiv fair-wandelt.

Denn Weihnachten nähert sich mit Riesenschritten, gleich danach kommt der Jahreswechsel. Und dann bricht sie an - die Zeit für Heldinnen und Helden. 85.000 Sternsinger/innen, unterstützt von 30.000 Erwachsenen, schlüpfen in bunte Gewänder und setzen sich ihre Kronen auf. Als Heilige Könige und Königinnen bringen sie den Segen für das neue Jahr zu allen Menschen im Land. Zum Segen werden dann die Spenden für Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika, rund 500 Sternsingerprojekte werden jährlich unterstützt.

„Sternsingen: Zeit für Heldinnen & Helden“ richtet den Scheinwerfer auf die Sternsingeraktion und beleuchtet den großartigen Einsatz aller Beteiligten und die positive Wirkung in den Armutsregionen der Welt.

Viel Freude beim Anschauen. Und schickt den Link zum Film bitte an Freunde/innen oder Verwandte weiter, teilt ihn auf Instagram, Facebook, Twitter, … und seid selbst dabei!

#Stern21 #Superheldin #Superheld

Zahlen und Daten rund ums Sternsingen:

  • Zwei Drittel der Sternsinger/innen sind Mädchen.
  • In 19 Ländern des globalen Südens kommen Sternsingerspenden zum Einsatz.
  • Über 200 Euro ersingt jedes Sternsingerkind bei seinem Einsatz für eine gerechte Welt.
  • Rund 500 Hilfsprojekte können pro Jahr finanziert werden.
  • In nahezu 3.000 österreichischen Pfarren sind Sternsingerinnen und Sternsinger unterwegs.
  • 30.000 Jugendliche und Erwachsene unterstützen die Sternsinger/innen nach Leibeskräften.
  • 85.000 Sternsingerinnen und Sternsinger sind österreichweit unterwegs.
  • Rund 500.000 Sternsinger/innen sind es in ganz Europa.
  • Geschätzte 420.000 km legen die Sternsinger/innen gemeinsam zurück und umrunden damit zehn Mal die Erde.
  • An die 4.000.000 Kinder und Jugendliche haben in Österreich seit 1954 beim Sternsingen die ersten Erfahrungen mit ehrenamtlichem Engagement gesammelt.
  • Seit 1954 konnten die Sternsinger/innen über 450 Millionen Euro ersingen!

Mehr Infos zum österreichweiten Spenden