Besuch des Heiligen Nikolaus

Foto © Noah Westermayer

Foto © Noah Westermayer

Besuch des Heiligen Nikolaus


Der 6. Dezember gehört dem Hl. Nikolaus, dem Schutzpatron der Kinder. Auch in diesem Jahr soll es die Möglichkeit geben, mit ihm in den Advent zu starten und an diesem Tag dem Heiligen zu gedenken.

Vielen Dank für Dein Interesse an einem Nikolausbesuch. 

Die Anmeldung für Nikolausbesuche erfolgt per Onlineformular.

Hier gelangst du zur Anmeldung (klick)

Aus aktueller Sicht sind Nikolausbesuche ohne Einschränkungen möglich.

Unsere Nikolausbesuche

Schutzpatron mit Zivilcourage

Das Fest des Heiligen Nikolaus ist ein wunderbarer Anlass, um an den Schutzpatron der Kinder zu erinnern. Die Katholische Jungschar ruft zum Nikolaustag das Bild eines menschenfreundlichen Beschützers, der sich besonders für Kinder einsetzt, ins Bewusstsein. Damit wird lebendiges Brauchtum erhalten.

Der Heilige Nikolaus hat sein Herz für notleidende Mitmenschen geöffnet und ist ein Symbol für gelebtes soziales Handeln. Sich für andere einsetzen, helfen und für einander da sein – diese Botschaft des Heiligen Nikolaus will Kindern Mut und Zuversicht zusprechen.

Positives Bild vermitteln

Um der Person des Heiligen Nikolaus gerecht zu werden, vermitteln wir ein Bild von ihm, das ihn als Menschen zeigt, der:

  • Frohbotschaft statt Drohbotschaft bringt,
  • ein Herz (keine Rute!) hat für Kinder und Erwachsene,
  • uns allen ein Vorbild im christlichen Leben sein kann,
  • nicht Reklame macht, sondern das Evangelium verkündet,
  • nicht sich selbst verkündet, sondern auf Gott hinweist.

Immer bei der Wahrheit bleiben

Vor allem für jüngere Kinder ist es wichtig zu erfahren, wer der Hl. Bischof Nikolaus von Myra war. Dies ist uns ein großes Anliegen. Der Nikolaus kommt nicht vom Himmel, er weiß nichts über den Alltag der Kinder und deshalb sollen Lob- und Tadellisten bei einer Nikolausfeier keinen Platz haben.